Folkerdey Folk Open Air 2017

WILLKOMMEN BEIM 11. FOLKERDEY

am Samstag, dem 08. Juli 2017, Eisenzeitlichen Gehöft, Erholungspark Volkardeyer See, Ratingen! Schon 11 Jahre Folkerdey? Wir können es selbst kaum glauben, was aus einer improvisierten Session am Lagerfeuer in der Zeit geworden ist!

Danke an Pascal Deger von GO VIDEO Productions: www.go-video.tv.

Folkerdey ist anders, Folkerdey ist einmalig!

Pack die Familie ein, sag Deinen Freunden Bescheid und komm raus mit uns ins Grüne. Am Nachmittag mit der Decke auf der Wiese liegen, die Kinder spielen und Musik mit bester Laune kommt von der Bühne. Die Fans feiern ihre Lieblingsbands in der Nachmittagssonne. Zwischendurch zum Grill-Buffet, bunte Lampions weisen den Weg. Ein britisches Spezialbier kosten? Eine leckere Paella auf die Hand?
folkerdey2012
Es dämmert. Im Licht der Scheinwerfer zaubern jetzt unsere Headliner großes Klangkino und wir tanzen in die Nacht hinein. Mitternacht, aber immer noch keine Lust, zu schlafen? Setz Dich zu uns ans Lagerfeuer. Die Musiker spielen auch ohne Strom weiter. Und erst im Morgengrauen laufen wir nach Hause. Was für ein wunderbares Fest!
Folkerdey ist „ein Festival für jedes Alter“ (Rheinische Post) und „das Ambiente ist hier einfach unvergleichlich“ (Westdeutsche Zeitung).

Von einer verrückten Idee zu Ratingens schönstem Festival

Wo 2007 eine wackelige Holzkonstruktion als Bühne diente, steht heute eine riesige Festgesellschaft, die das 10-jährige Jubiläum feiert! Von null auf hundert, vom Holzgerüst zur großen Bühne, von Lokalmatadoren zu internationalen Bands – aber eins ist seit dem ersten Mal geblieben: Die herrlich entspannte Atmosphäre und das Lächeln, mit dem man sich auf dem eisenzeitlichen Gehöft begegnet.

Auf dem Folkerdey kann sich jeder wohlfühlen. Es bietet musikalische und kulinarische Genüsse, sowie eine durchdachte Infrastruktur – alles auf professionellem Niveau. Seinen familiären Charme konnte sich das Festival bewahren, weil es langsam gewachsen ist. Jedes Jahr bereichern Helfer, Künstler und Besucher das Festival mit ihren Ideen. So gibt es mitlerweile ein großes, lokales Netzwerk und ein 70-köpfiges, ehrenamtliches Helferteam vor Ort.Immer wieder sorgten Musiker auf der Bühne für Staunen: Jugendliche, wie die Young Folks musizierten auf hohem Niveau, charismatische Singer-Songwriter, wie Jaimi Faulkner oder Tim McMillan begeisterten das Publikum, Lokalhelden wie Fricklesome Amsel oder Drowsy Maggie wurden von ganzen Fangemeinden gefeiert. Zur Primetime dann Bands wie Royal Street Orchestra oder Sazka Orchestra: opulent besetzte Weltmusik mit spannenden Rhythmen und exotischen Melodien. Im Finale wurde zu treibenden Beats von Muskat 120 oder Alalé die Wiese zertanzt – je nach Wetterlage zu Staub oder Matsche.

Die Idee zum einzigen Ratinger Folkfestival kam Alex Otto und Thomas Gurke alias Drowsy Maggie nach einem kleinen Folk-Konzert im Jugend- und Kulturzentrum LUX. Nach dem unerwarteten Erfolg des Folkerdeys 2007 wuchs das jährliche Festival um eine professionelle Bühne, ein familienfreundliches Rahmenprogramm und ein umfangreiches Grill- und Getränkeangebot. Das Folkerdey 2013 zählte weit über 1000 Besucher. (mehr…)

Neben dem Verein Eisenzeitliches Gehöft sorgen die städtischen Jugend- und Kulturzentren LUX und Manege Lintorf als weiterer Partner für die Abwicklung der Konzerte, das ausgeweitete Kinderprogramm und das Catering.

Da das Eisenzeitliche Gehöft auf dem Gelände des Volkerdeyer Sees etwas versteckt gelegen ist, sollten Besucher am Haupteingang zum See parken und dem beschilderten Fußweg 10 Minuten zum Gehöft folgen. (mehr…)

Der Eintritt kostet €10 und wird durch den mittlerweile kultigen Folkerdey-Button ausgewiesen. Diese sind nur an der Abendkasse erhältlich! Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt und erhalten einen besonderen Button.